Skip to main content

Ist eine Wärmefunktion bei einer Massageauflage sinnvoll?

Viele Massagesitzauflagen haben verbaute Shiatsu Massageköpfe welche Wärme nach außen abgeben können. Diese lassen sich fast immer ganz bequem über die Fernbedienung ein und ab schalten. Innerhalb von ca. einer bis maximal 2 Minuten erhitzen sich die Köpfe und strahlen so Wärme in die jeweilige Massagezone ab. Dies ist nicht nur sehr angenehm für den Benutzer sondern zugleich auch noch sehr effektiv gegen Muskelverspannungen da die Massage durch Wärme wesentlich tiefgängiger ist als eine Massage ohne Wärmefunktion. Um auf die Frage zurück zu kommen ob eine Wärmefunktion in einer Massagesitzauflage sinnvoll ist müssen Sie das für sich selbst entscheiden. Wenn sie eine warme Massage als angenehm empfinden oder sie sich eine Massageauflage gegen oder zu Vorbeugung von Rückenschmerzen zulegen möchten macht eine integrierte Wärmefunktion auf jeden Fall Sinn. Falls die genannten Punkte nicht zutreffen können Sie selbstverständlich darauf verzichten.



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *